Der Friedhof rund um die Kirche ist längst zu klein geworden. Die Bevölkerung im Kirchspiel Bergstedt wächst kontinuierlich an und man braucht einen grösseren Platz für die Toten. Man entscheidet sich für die Fläche auf der anderen Seite der Landstrasse, gleich gegenüber der Kirche. Dort wird 1864 der neue Bergstedter Friedhof angelegt. Er ist noch heute in Betrieb.