Der 30-jährige Krieg erreicht Norddeutschland. Tilly und Wallenstein führen ihre Truppen durch Volksdorf, auf ihrem Weg nach Schleswig-Holstein. Ab September 1627 kommt es zu Einquartierungen der kaiserlichen Truppen, die erst zwei Jahre später abziehen. Die Bevölkerung leidet unter den Unruhen.